Aktuelles
Reportage – Wie entstehen Fenster und Türen?

Eine sehr spannendes Video von Bamberg TV1 gibt Einblicke in die Fertigung bei der Firma Denzlein.

 

Von damals bis heute

Die heutige Denzlein GmbH ist aus einer alteingesessenen Möbelschreinerei erwachsen, die bereits vor über 100 Jahren von der Familie Denzlein im fränkischen Mistendorf gegründet wurde. 

Schreinermeister Josef Denzlein übernahm im Jahr 1969 die Werkstatt von seinem Vater Andreas Denzlein und begann mit der Produktion von Kunststofffenstern. Unter seiner Führung hat sich das Unternehmen von einem ehemals kleinen Handwerksbetrieb zu einem mittelständischen Unternehmen entwickelt. 

1998 übergab Josef Denzlein die Geschäftsführung an seine Söhne Günther und Richard Denzlein.

Der Erfolg der Firma Denzlein über Jahrzehnte hinweg basiert auf der langjährigen Erfahrung im modernen Fenster- und Türenbau, der hohen Wertschätzung Kunden und Lieferanten gegenüber sowie dem steten Streben, gewöhnliche Dinge ungewöhnlich gut zu machen.

Heute führen die Brüder Günther und Richard Denzlein in dritter Generation den Familienbetrieb.

Gemeinsam verfolgen sie ein großes Ziel: Das Zuhause ihrer Kunden schöner und sicherer zu machen. Dieses Ziel erreichen sie mit ihrem besonders hohen Anspruch an Qualität, Design und Funktionalität, der Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen und verantwortungsvollem unternehmerischen Handeln.

Aktuelles
Reportage – Wie entstehen Fenster und Türen?

Eine sehr spannendes Video von Bamberg TV1 gibt Einblicke in die Fertigung bei der Firma Denzlein.

 
 
DENZLEIN GmbH | Erlesgarten 3 | 96129 Mistendorf | Tel.: (09505) 92 22-0 | Fax: (09505) 92 22-20 | info@denzlein.com | www.denzlein.com | Sitemap | Impressum