Aktuelles
Reportage – Wie entstehen Fenster und Türen?

Eine sehr spannendes Video von Bamberg TV1 gibt Einblicke in die Fertigung bei der Firma Denzlein.

 

Einbruchschutz

Gehen Sie auf Nummer sicher!

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland nimmt stetig zu. In knapp 80% der Fälle verschaffen sich Einbrecher Zutritt über aufgehebelte Fenster und Fenstertüren. Haus- und Wohnungstüren sind der zweithäufigste Angriffspunkt. Deshalb gilt es auf die Sicherheit gerade dieser Bauteile besonderes Augenmerk zu legen.

Bei Fenster und Türen kommt es in puncto effektiver Einbruchhemmung auf fachgerechte Montage, das Rahmenprofil, die Mechanik und das Glas bzw. bei Türen das Schloss an. Sie bilden gemeinsam die Sicherheitskette, die darüber entscheidet, ob Einbrecher lediglich Sekunden oder aber wertvolle Minuten zum Aufhebeln brauchen.

Bei privaten Wohnungen und Einfamilienhäusern rät die Polizei zum Einbau von Fenstern ab der Widerstandsklasse RC2. Hierin ist durchbruchhemmendes Glas, ein absperrbarer Griff sowie zusätzliche Pilzzapfen im Rahmen enthalten. Wenn kein direkter Angriff auf die Verglasung zu erwarten ist, empfiehlt die Polizei alternativ Fenster der Widerstandsklasse RC2 N, bei der auf Verbundsicherheitsglas verzichtet werden kann. 

Bei Denzlein Fenstern und Fenstertüren erschweren standardmäßig 3 im Rahmen eingebaute Stahlsicherheitsbolzen, sog. Pilzkopfzapfen, das Aufhebeln des Flügels erheblich. Erhöhter Einbruchschutz kann durch den Einbau zusätzlicher Pilzkopfzapfen im Rahmen erreicht werden. Auf Kundenwunsch können unsere Fenster mit speziellem Sicherheitsglas und abschließbarem Fenstergriff mit Anbohrschutz ausgestattet werden.

Türen, durch die man ins Haus oder in die Wohnung gelangt, müssen laut Polizei mindestens der Widerstandsklasse RC2 entsprechen. Diese Türen dürfen in ihrer Gesamtkonstruktion mit Türblatt, Zarge, Schloss und Beschlag keinen Schwachpunkt zeigen.

Denzlein-Haustüren bieten dank einer stabilen Mehrfachverriegelung wirksamen  Schutz vor Einbrechern. Sie enthalten bereits in der Standardausführung eine 3 Fallen Automatik-Verriegelung, d.h. die drei Verriegelungen schließen automatisch, sobald die Haustüre ins Schloss gefallen ist. Selbstverständlich können unsere Haustüren optional mit weiteren sicherheitstechnischen Maßnahmen wie z.B. zusätzliche Bandsicherung, Kernziehschutz, Aufbausicherung oder Anti-Picking-System für Profilzylinder ausgestattet werden.

Aktuelles
Reportage – Wie entstehen Fenster und Türen?

Eine sehr spannendes Video von Bamberg TV1 gibt Einblicke in die Fertigung bei der Firma Denzlein.

 
 
DENZLEIN GmbH | Erlesgarten 3 | 96129 Mistendorf | Tel.: (09505) 92 22-0 | Fax: (09505) 92 22-20 | info@denzlein.com | www.denzlein.com | Sitemap | Impressum