Sprossen

Sprossen bieten die Option Fensterelemente optisch aufzuwerten und diesen ein einzigartiges Aussehen zu geben.
Dafür stehen drei sich bewährte Sprossen-Arten zur Auswahl:

Glasteilende Sprossen  

Echte Sprossen – Glasteilende Sprossen

Bei der echten Sprosse handelt es sich um eine glasteilende Sprosse; aufwendig und edel, da der Fensterflügel konstruktiv in mehrere Glasfelder unterteilt wird.

Aufgesetzte Sprossen  

Aufgesetzte Sprossen – Wiener Sprossen

Auch „Wiener Sprosse” genannt: auf die innere und äußere Scheibe wird jeweils eine Sprosse aufgesetzt; der Steg im Scheibenzwischenraum vermittelt den optischen Eindruck einer echten Sprosse. Diese Sprossen können schmaler als echte, glasteilende Sprossen gestaltet werden.

Innenliegende Sprossen  

Innenliegende Sprossen

Die Sprossen werden hierbei zwischen den Glasscheiben eingesetzt, im Scheibenzwischenraum – nicht nur die preiswerteste, sondern auch die pflegeleichteste Variante, da die Scheiben außen nicht in kleine Felder unterteilt werden.

 

Welche Sprossen zu Ihren Fenstern und zu Ihrem Haus am besten passen, können Sie während einer professionellen Beratung durch unsere Gebietsverkaufsleiter erfahren.

Aktuelles
Reportage – Wie entstehen Fenster und Türen?

Eine sehr spannendes Video von Bamberg TV1 gibt Einblicke in die Fertigung bei der Firma Denzlein.

 
 
DENZLEIN GmbH | Erlesgarten 3 | 96129 Mistendorf | Tel.: (09505) 92 22-0 | Fax: (09505) 92 22-20 | info@denzlein.com | www.denzlein.com | Sitemap | Impressum